Am vergangenen Wochenende hat die Academy in Hollywood entschieden. Ebenso hat die Mitgliederversammlung der WAKO Deutschland ebenfalls gewählt und entschieden. Und das, ganz ohne Slapping Incident.

Sportlerin des Jahres 2021 der WAKO Deutschland wurde Stefanie Kemper und Sportler des Jahres Jakob Styben, auf Grund ihrer hervorragenden Leistungen im Wettkampfjahr 2021, indem Steffi Weltmeisterin LC Elite –65 kg und Jakob Vizeweltmeister im K1 –91 kg wurde.

Steffi Kemper

Nachwuchssportlerin und Nachwuchssportler des Jahres 2021 wurden Melina Cehajic und Fynn Mager, die beide Europameister*in im Pointfighting wurden. Doppelweltmeister der Master im LC und KL Mike Höfer wurde zum Sportler des Jahres bei den Masters, und Dritte bei der WM im LC der Masters Seher Sahin wurde Sportlerin des Jahres bei den Masters. Trainer des Jahres wird WAKO-Urgestein und Erfolgstrainer Peter Zaar und Nachwuchstrainer des Jahres wird Sven Mager.

Herzlichen Glückwunsch!