Am Karnevalssamstag fand in Düsseldorf ein dezentrales Bundeskader-LC-Training in der Düsseldorfer Kampfsport Schule Ismail Gyek statt. Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft.

Unter der Leitung von Peter Zaar Jun. absolvierten die Bundeskader, Landeskader und Sichtungs-Athletinnen und -Athleten zwei zielorientierte Trainingseinheiten von jeweils zwei Stunden.

Im einleitenden Teil wurde sich neben der Erwärmung bereits auf das individuelle Kampfkonzeptions-Training eingestimmt. Lockerungsübungen, Stabilisierungsübungen und eine kickspezifische Vorbelastung rundeten die Einleitung ab.

In technisch-taktischen Partnerübungen wurden strategische Konzepte gegen international erfolgreiche Kampfstile erarbeitet und dann im wettkampfnahen Modell-Sparring und bedingten Sparring mit Aufgabenstellung umgesetzt.

Nach der Pause wurde in drei Sparringsblöcken versucht, das Erlernte direkt in die Praxis zu transferieren.

Ein kickboxspezifisches Cool Down als ausklingender Teil beendete einen erfolgreichen Trainingstag.