Heute kamen noch fünf weitere Europameistertitel für Deutschland dazu. Lucy Pieczinski, Melanie Schmidl und Anna Ysewyn konnten im Leichtkontakt Gold holen. Emma Meinecke und Nele Feuer holten im Point Fighting Gold.

Veranstaltung bei sportdata: https://www.sportdata.org/kickboxing/set-online/veranstaltung_info_main.php?active_menu=calendar&vernr=740#a_eventheadend

Ergebnisse

Tatami 3
Time # Match Info Ergebnis
10:09 – 10:18 2 2 LC 008C OC F -42 kg (2) P1 Final R4
#1612 PETKOVA MONIKA (BUL) 0:3
PIECZINSKI LUCY (GER)
10:36 – 10:45 5 2 LC 011 OC F -55 kg (2) P1 Final R4
#1615 SCHMIDL MELANIE (GER) 3:0
KITEK NINA (SLO)
10:54 – 11:03 7 2 LC 013 OC F -65 kg (2) P1 Final R3
#1617 YSEWYN ANNA (GER) 3:0
PRPIC KLARA (CRO)
Tatami 4
Time # Match Info Ergebnis
10:39 – 10:46 7 1 PF 004 YC M -42 kg (2) P1 Final R4
#1533 SCHAEFER RAIKO (GER) 8:12
MOORE KYLE (IRL)
10:46 – 10:56 8 1 PF 029 J M -57 kg (2) P1 Final R4
#1558 PARSCHIN ANTON (GER) 4:9
ZIMMERMANN ERIK (AUT)
12:08 – 12:18 18 1 PF 033 J M -79 kg (2) P1 Final R4
#1562 HOLLINSHEAD CALLUM (GBR) 13:23
GROOTHERDER TIM (GER)
Tatami 5
Time # Match Info Ergebnis
10:39 – 10:46 7 1 PF 008 YC F -32 kg (2) P1 Final R4
#1634 MEINECKE EMMA (GER) 6:3
SCHMIDL ANNA (AUT)
11:41 – 11:51 15 1 PF 036 J M -94 kg (2) P1 Final R3
#1565 CELIK TAHA_ (GER) 7:9
WENINGER MATTHIAS (AUT)
Tatami 6
Time # Match Info Ergebnis
10:18 – 10:25 4 1 PF 009 YC F -37 kg (2) P1 Final R4
#1537 ANDONOVA HRISTINA (BUL) 8:2
LANDECK ANTONIA (GER)
10:39 – 10:46 7 1 PF 012 YC F +47 kg (2) P1 Final R3
#1540 HOFFMANN ANASTASIA_LEONIE (GER) 10:13
CESAREC ANTONELA (CRO)
11:17 – 11:27 12 1 PF 041 J F -65 kg (2) P1 Final R4
#1570 CZEKALLA ANGELINA (GER) 5:15
BROWNE JODIE (IRL)
11:27 – 11:37 13 1 PF 042 J F -70 kg (2) P1 Final R3
#1571 HEINRICH ANNA-LENA (GER) 4:10
TRLE ANESA (AUT)
11:37 – 11:47 14 1 PF 043 J F +70 kg (2) P1 Final R3
#1572 TOROK DORA (HUN) 0:10
FEUER NELE_PAULIN (GER)

 

Berichte

LC OC F. -42 kg Petkova Monika (BUL) vs. LUCY PIECZINSKI (GER) – 0:3 – EUROPAMEISTERIN

Lucy konnte in der ersten Runde die Bulgarin überrennen und Druck auf sie ausüben. Die Bulgarin war stetig im Rückwärtsgang und Lucy drückte ihr ihren Kampfstil auf. Zur Pause führte Lucy mit 0:3.

Auch in der zweiten Runde ließ Lucy ihre bulgarische Gegnerin nicht zum Zug kommen und konnte ihre Führung dauerhaft behaupten. Am Ende konnte Lucy den Kampf nach Punkten für sich entscheiden.

Lucy gewinnt 0:3 gegen Bulgarien und wird Europameisterin.

Herzlichen Glückwunsch liebe Lucy zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

PF YC F. -37 kg Andonova Hristina (BUL) vs. ANTONIA LANDECK (GER) – 8:2 – SILBERMEDAILLE

Die Bulgarin konnte Antonia mit ihren starken Kicks ein wenig einschüchtern. Antonia bewegte sich jedoch auf der ganzen Matte, um den Kicks der Bulgarin auszuweichen. Durch kleinere Fehler lag Antonia zur Pause 4:1 zurück.

In der zweiten Runde wurde Antonia etwas aktiver, um den Rückstand aufzuholen. Jedoch baute die Bulgarin die Führung mit ihren Angriffen aus, wodurch sich Antonia nach Punkten geschlagen geben musste.

Antonia verliert 8:2 gegen Bulgarien und sichert sich damit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch liebe Antonia zu dieser tollen Leistung!

LC OC F. -55 kg MELANIE SCHMIDL (GER) vs. Kitek Nina (SLO) – 3:0 – EUROPAMEISTERIN

Melanie überraschte die Slowenin gleich zu Beginn mit einer schnellen Abfolge von Aktionen und konnte sich so einen Vorsprung erarbeiten. Im Verlauf der ersten Runde erhöhte sich das Tempo immer weiter, sodass es zur Pause 2:1 stand.

In der zweiten Runde überrannte Melanie ihre Gegnerin mit Aktionen und konnte ihre Führung auf 3:0 erhöhen. Melanie gewann den Kampf souverän nach Punkten.

Melanie gewinnt 3:0 gegen Slowenien und wird damit Europameisterin.

Herzlichen Glückwunsch liebe Melanie zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

PF YC F. -32 kg EMMA MEINECKE (GER) vs. Schmidl Anna (AUT) – 6:3 – EUROPAMEISTERIN

Emma holte sich bereits in der ersten Runde die Führung und so stand es zur Pause 2:1.

In der zweiten Runde verwaltete Emma ihre Führung und konnte mit ihren Kicks und viel Bewegung die österreichische Gegnerin auf Distanz halten. Nach Ablauf der Zeit konnte Emma den Kampf nach Punkten für sich entscheiden.

Emma gewinnt 6:3 gegen Österreich und sichert sich damit den Europameistertitel.

Herzlichen Glückwunsch liebe Emma zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

PF YC M. -42 kg RAIKO SCHÄFER (GER) vs. Moore Kyle (IRL) – 8:12 – SILBERMEDAILLE

Raiko und sein irischer Gegner begegneten sich auf Augenhöhe. In der ersten Runde wurde das Kampfgeschehen vom gegenseitigen Abtasten bestimmt. Zur Pause führte der Ire mit 3:5.

In der zweiten Runde erhöhten beide Kämper nochmal das Tempo und punkteten mit blitzschnellen Aktionen. Der Ire konnte jedoch seine Führung noch weiter ausbauen und gewann am Ende nach Punkten.

Raiko verliert 8:12 gegen Irland und sichert sich damit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch lieber Raiko zu dieser tollen Leistung!

PF YC F. +47 kg ANASTASIA LEONIE HOFFMANN (GER) vs. Cesarec Antonela (CRO) – 10:13 – SILBERMEDAILLE

Anna kam gegen die gute kroatische Kickerin nicht richtig in ihre Distanz, wodurch sie in der ersten Runde in Rückstand geriet. Zur Pause stand es 3:4.

In der zweiten Runde konnte Anna immer wieder die Kicks der Kroatin auskontern und im Verlauf der zweiten Runde sogar in Führung gehen. 30 Sekunden vor Schluss lag Anna mit einem Punkt vorne, jedoch konnte die Kroatin ausgleichen und es ging in die Verlängerung.

In der Verlängerung konnte die Kroatin Anna mit zwei Kicks zum Kopf treffen, wodurch sie in Rückstand geriet und den Kampf am Ende nach Punkten verlor.

Anna verliert 10:13 gegen Kroatien und sichert sich somit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch liebe Anna zu dieser tollen Leistung!

PF J M. -57 kg ANTON PARSCHIN (GER) vs. Zimmermann Erik (AUT) – 4:9 – SILBERMEDAILLE

Anton und sein österreichischer Gegner wollten in der ersten Runde keine Fehler machen. Beide Kämpfer traten sehr fokussiert und konzentriert auf. Nach der ersten Runde führte der Österreicher mit 1:2.

In der zweiten Runde konnte Anton wiederholt die Kicks des Österreichers kontern und übernahm dadurch für kurze Zeit die Führung. Der Österreicher konnte jedoch nachziehen und holte sich die Führung zurück. Nach der zweiten Runde stand es 3:5.

In der dritten Runde fand Anton kein Mittel mehr gegen die Kicks und geriet dadurch immer mehr in Rückstand. Am Ende verlor Anton den Kampf nach Punkten.

Anton verliert 4:9 gegen Österreich und sichert sich damit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch lieber Anton zu dieser tollen Leistung!

PF J F. -65 kg ANGELINA CZEKALLA (GER) vs. Browne Jodie (IRL) – 5:15 – SILBERMEDAILLE

Angelina geriet bereits in der ersten Runde früh in Rückstand. Zur Pause stand es 1:4.

Auch in der zweiten Runde fand Angelina nicht in den Kampf. Die Irin konnte ihren Vorsprung auf 3:10 zur Pause erhöhen.

In der dritten Runde beendet dann die Irin den Kampf vorzeitig und Angelina verlor deutlich nach Punkten.

Angelina verliert 5:15 gegen Irland und sichert sich somit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch liebe Angelina für diese tolle Leistung!

LC OC F. -65 kg ANNA YSEWYN (GER) vs. Prpic Klara (CRO) – 3:0 – EUROPAMEISTERIN

Anna hatte es mit einer unangenehm kämpfenden Kroatin zu tun. Zunächst geriet sie etwas in Rückstand, konnte jedoch zum Ende der ersten Runde aufdrehen und mit 2:0 in Führung gehen.

Zu Beginn der zweiten Runde baute Anna ihren Vorsprung aus und konnte sich mit einem knappen Vorsprung absetzen. Diese Führung verwaltete Anna bis zum Schluss und gewann am Ende nach Punkten.

Anna gewinnt 3:0 gegen Kroatien und sichert sich damit den Europameistertitel.

Herzlichen Glückwunsch liebe Anna zu dieser außergewöhnlichen Leistung!

PF J F. -70 kg ANNA-LENA HEINRICH (GER) vs. Trle Anesa (AUT) – 4:10 – SILBERMEDAILLE

Anna-Lena konnte die erste Runde gegen ihre Gegnerin aus Österreich ausgeglichen gestalten. Zur Pause stand es 1:1.

In der zweiten Runde gingen die Punkte hin und her und am Ende konnte die Österreicherin die Handangriffe von Anna-Lena besser auskontern, wodurch sie mit 3:5 in Führung ging.

Im Verlauf der dritten Runde fand Anna-Lena kein Mittel gegen die Österreicherin, um sicher zu punkten und musste sich daher nach Punkten geschlagen geben.

Anna-Lena verliert 4:10 gegen Österreich und sichert sich damit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch liebe Anna-Lena zu dieser tollen Leistung!

PF J F. +70 kg Torok Dora (HUN) vs. NELE PAULIN FEUER (GER) – 0:10

Nele dominierte von Anfang an den Kampf nach Belieben. Nach der ersten Runde stand es bereits 0:7.

In der zweiten Runde beendete Nele ihr Finale vorzeitig.

Nele gewinnt 0:10 gegen Ungarn und sichert sich somit den Europameistertitel.

Herzlichen Glückwunsch liebe Nele zu einer außergewöhnlichen und über Jahre konstanten Leistung!

PF J M. -94 kg TAHA CELIK (GER) vs. Weninger Matthias (AUT) – 7:9 – SILBERMEDAILLE

Taha war aber der ersten Sekunde höchst konzentriert. Auch der Österreicher wartete nur auf einen Fehler von Taha und reagierte auf diese Fehler. So stand es nach der ersten Runde 1:2.

In der zweiten Runde konnte der Österreicher seinen Vorsprung ausbauen und nach der zweiten Runde auf 3:6 erhöhen.

Taha musste in der dritten Runde die Aufholjagd starten. Er punktete mit schnellen Backfists zum Kopf, jedoch konnte der Österreicher seinen Vorsprung behaupten und so verlor Taha den Kampf nach Punkten.

Taha verliert 8:9 gegen Österreich und sichert sich somit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch lieber Taha zu dieser tollen Leistung.

PF J M. -79 kg Hollinshead Callum (GBR) vs. TIM GROOTHERDER (GER) – 13:23 – SILBERMEDAILLE

Bereits in der ersten Runde geriet Tim in Rückstand. Zur Pause stand es 7:4.

In der zweiten Runde konnte der Brite seinen Vorsprung ausbauen und mit fünf Punkten davon ziehen. Die meisten Entscheidungen waren sehr knapp und hätten in beide Richtungen entschieden werden können.

Im Verlauf der dritten Runde beendete dann der Brite den Kampf vorzeitig.

Tim verliert 23:13 gegen Großbritannien und sichert sich damit die Silbermedaille.

Herzlichen Glückwunsch lieber Tim zu dieser tollen Leistung!