German Open 2017: Der SVN München ist Gastgeber des größten deutschen Kickboxturniers

Der SVN München e.V. richtet vom 17. bis 19. März 2017 mit den German Open das größte Kickboxturnier der WAKO Deutschland aus. Das sportliche Highlight mit bis zu 1.000 erwarteten aktiven Athleten findet statt in der neuen Multifunktionshalle des SVN München e.V. An zweieinhalb Turniertagen werden die Titel der WAKO (World Association of Kickboxing Organizations) in verschiedenen Disziplinen des Kickboxens vergeben. Das gesamte Event wird in großen Teilen live auf www.ranfighting.de und www.sportdeutschland.tv übertragen.

Mit Spannung zu erwarten ist das Duell im Vollkontakt der Herren bis 67 kg zwischen dem amtierenden Weltmeister Kian Golpira und seinem Herausforderer und Lokalmatador Said Haschimi vom SVN München, der dem Titelträger vor heimischer Kulisse alles entgegen setzen will. Bei den Damen geht es ebenfalls hochklassig zu: Die mehrfache Weltmeisterin Julia Irmen geht an den Start.  Auch andere Top-Kämpfer aus verschiedenen Nationen werden erwartet.

Kickboxen erfordert Körperbeherrschung, ein hohes Maß an Technik, Ausdauer und Disziplin und hat sich als Trendsportart etabliert. Kickboxen wurde als sportliche Variante der traditionellen Kampfkünste entwickelt und hat sich seit den 1970er Jahren aus den USA kommend in Europa und global verbreitet. Heute ist Kickboxen kein Nischensport mehr, sondern eine vor allem bei Jugendlichen und gerade auch bei Mädchen und Frauen beliebte Sportart, die in vielen Sportvereinen als Breitensport angeboten wird.

Der Sportverein SVN München e.V. ist neben dem FC Bayern und dem TSV 1860 einer der mitgliederstärksten Vereine der Landeshauptstadt. Er trägt mit seinen Angeboten seit Jahrzehnten zur sozialen Integration und Gesundheitsförderung bei und ist wichtiger Identitätsträger des noch jungen Stadtteils Neuperlach im Münchner Osten, der 2017 seinen 50. Gründungsgeburtstag feiert.

Die mit vereinseigenen sowie städtischen und Landesfördermitteln errichtete neue Multifunktionshalle des SVN-Sportparks bildet im Jubiläumsjahr der Neuperlacher Grundsteinlegung nicht nur ein neues sportliches Zentrum, sondern auch einen Treffpunkt für die Bewohnerinnern und Bewohner Neuperlachs und steht symbolisch für die vielen Qualitäten des zu Unrecht häufig als Problemviertel stigmatisierten Stadtteils. Diese Entwicklung spiegelt sich in der Entscheidung des Bundesverbandes, den SVN München e.V. als Ausrichter der German Open auszuwählen. Mehrfach hat der SVN München herausragende sportliche Talente ausgebildet, darunter zuletzt den aus Afghanistan stammenden jungen Kickboxer Said Haschimi, der als unbegleiteter Flüchtling nach Deutschland kam, sich in Sprache, Beruf und Sport im besten Sinne „eingelebt“ hat und jetzt als Titelanwärter für die German Open gilt.

Weitere Informationen und Zeitplan folgen unter www.svn-muenchen.de.
German Open 17./18/19.03.2017
Sportpark SV Neuperlach München, Fritz-Erler-Str. 3
Eintritt:
Erwachsene, Jugendliche: 4 Euro
Kinder bis 12 Jahre: 3 Euro

Text u. Foto: Pressemitteilung SVN München e.V.