1. Bundeskadertraining LC 2018

Am Wochenende des 7.–8. April 2018 fand im Bundesleistungscenter LC Köln das erste gemeinsame Training statt.

Die deutsche Nationalmannschaft absolvierte zusammen mit ausgesuchten Sparringspartnern aus dem Junioren-Bundeskader sowie den Absolventen der NRW-Trainerausbildung eine erste Standortbestimmung hinsichtlich der EM 2018 und perspektivisch für die WM 2019.

Schnelligkeitstrainig, technisch-taktische Schulung im Einzel- und Partnertraining sowie individuelles Kampfkonzeptionstraining und wettkampfnahe Trainingsformen standen im Fokus der von den Bundestrainern Zaar, Albers und Rüger geleiteten Trainingseinheiten.
Eine Teambesprechung mit Vorgaben aus dem Jahres-Rahmen-Trainingsplan mit dem Schwerpunkt Disziplin, Wettkampfanalyse und Verhalten in Standardsituationen sowie ein gemeinsames Abendessen rundeten ein gelungenes Wochenende ab.

Ein großes Dankeschön an Kasim Keles für die Unterstützung und Gastfreundschaft.